Schindler Berlin auf myblog.de

Berlin und die Welt
 

Letztes Feedback

Meta





 

Mit einer Umzugsfirma das Klavier sicher transportieren

Wenn jemand umzieht, und ein Klavier aus der alten Wohnung mitnehmen möchte, dann ist es ratsam, eine Umzugsfirma zu organisieren, um den Umzug so schnell und so angenehm wie möglich zu gestalten. Es kann eine Menge Ärger erspart bleiben, wenn man eine Firma mit diesem Problem beauftragt. In dem Fall, indem das Klavier während des Umzugs beschädigt wird, ist die Firma versichert und wird den Schaden bezahlen. Passiert einem selbst so ein Missgeschick, muss der Schaden meistens selbst bezahlt werden. Ein Klavier ist zudem nicht besonders einfach zu transportieren. Es ist nicht nur schwer, sondern auch noch sehr unhandlich beim tragen. Gegebenenfalls kann die Firma das Klavier mit einem Kran durch ein großes Fenster heben und somit nach unten, in den LKW der Firma befördern. Die Berliner Umzugsfirma umzugsfirma-berlin.net, die seit Jahren auf den Transport von Klavieren und schweren oder großen Möbelstücken spezialisiert ist, ist auf jeden Fall eine gute Wahl.

9.7.13 14:24, kommentieren

Die Stadt Berlin

Berlin ist die Landeshauptstadt von Niedersachsen und hat circa 3,4 Millionen Einwohner. Zugleich ist die Stadt ein Bundesland. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde die Stadt Berlin in vier Sektoren der Siegermächte aufgeteilt. Bis zur Wiedervereinigung war West-Berlin von Ost-Berlin durch eine Mauer getrennt. In Berlin haben heute der Bundestag, der Bundesrat und der Bundespräsident ihren Sitz.

Berlin - Meine Stadt zum Leben

Die Stadt wird nicht nur durch die Politik geprägt, sondern auch durch die vielfältige Flusslandschaft rundherum und durch die Sehenswürdigkeiten, wie zum Beispiel der Mauer, dem Checkpoint Charlie in der Friedrichstraße, die Hohenzollernresidenz Schloss Charlottenburg oder dem Brandenburger Tor am Pariser Platz. Nicht zu übersehen ist auch der bekannte Fernsehturm. Touristen können in der Landeshautstadt zudem zahlreiche Bauwerke und Denkmäler ansehen. Mit dem Ku´Damm bietet die Stadt ihren Einwohnern und den Touristen vielfältige Einkaufsmöglichkeiten und innerhalb der Stadt sind viele Hotels und Restaurants vorhanden, die oftmals von Touristen aufgesucht werden. Die Stadt Berlin zählt zu einer der meistbesuchten Städte in ganz Europa.

4.7.13 13:48, kommentieren

Meine erste Wohnung in Berlin

Meine erste eigene Wohnung in der Landeshauptstadt von Deutschland bekam ich mit 19 Jahren. Ich habe damals eine Ausbildung angefangen und meine Eltern wollten, dass ich so selbstständig wie möglich lebte. Das war der Grund, weshalb sie mir eine Einzimmerbude besorgt haben. Zuerst war ich etwas überfordert mit den ganzen Formalitäten, wie zum Beispiel der Telefonrechnung. Als ich mich dann aber nach ungefähr drei Monaten eingelebt hatte, fühlte ich mich richtig wohl und konnte es dann auch genießen, nicht mehr auf meine Eltern angewiesen zu sein.

Ausbildungsplatz in Berlin zum Glück erhalten

Zum Glück bekam ich ein gutes Ausbildungsgehalt, so dass ich mir keine finanziellen Sorgen über irgendetwas machen musste. Das Wäsche waschen haben ich damals auch sehr schnell gelernt. Ich denke, das ist so, dass man gar keine andere Chance hat, sich vor irgendeiner Arbeit zu drücken, wenn die Eltern Kilometer weit entfernt, am anderen Ende der Stadt wohnen. Ich bin meinen Eltern heute noch dankbar, dass sie mich schon sehr früh in die Unabhängigkeit entlassen haben und würde das bei meinen eigenen Kindern ganz genau so machen.

28.6.13 12:52, kommentieren